Hrvatski        English        Deutch












ST. VINCENT IN VUČEDOL

Die Veranstaltung, die schon traditionell jedes Jahr am 22. Januar am Tag des St. Vincent auf dem Gehöft Goldschmidt stattfindet.

 

Mit dieser Veranstaltung wird der Anfang der Arbeiten in den Weingärten gefeiert und sie beginnt mit ihren Segen. An die Weinreben werden Würste und andere geräucherte Fleischprodukte aufgehängt. Man sagt, je größer sie sind, desto besser wird die Traubenernte und die Trauben werden größer sein. Die Legende sagt auch, dass, wenn an diesem Tag die Eiszapfen oder der Schnee bis zum Mittag schmelzen und sich kleine Teiche bilden, in denen der Spatz baden kann, dann wird das Jahr fruchtbar sein und wir werden dann im Wein baden können. Es ist schön, die traditionellen Sitten für die kommenden Generationen zu pflegen und vor der Vergessenheit zu bewahren. Mit einem passenden Kultur- und Unterhaltungsprogramm stellt diese Veranstaltung ein richtiges Weingartenerlebnis mit Glühwein und Spezialitäten dar, die die Besucher kosten oder selbst auf dem Feuer zubereiten können.