Hrvatski        English        Deutch












OVČARA

Ovčara, eine Farm, ganz gewöhnlich, den tausend Anderen ähnlich, 10km südöstlich von Vukovar entfernt. Mit den anderen zwei, Grabovo und Jakobovac, machte sie ein abgerundetes Bild von Reichtum und Macht der Grafenfamilie Eltz, heute gehört sie dem Vukovarer Landwirtschaftskonzern VUPIK. Man hätte sie nicht gekannt, wenn das Jahr 1991 nicht geschehen wäre. Es war eine furchterregende Tat des Hasses, der Unmenschlichkeit und der verderblichsten menschlichen Leidenschaften.

 

Das Massengrab Ovčara, ein heiliger Ort im ganzen Kroatien und weiter bekannt. Ein Ort, wo Verwundete und medizinisches Personal aus dem Vukovarer Krankenhaus getötet wurden. Es waren 265 Menschen. Von da aus zogen sie zu den Sternen.

 

Die Gedenkstätte Ovčara geöffnet am 20. November 2006. Sie wurde im Hangar geöffnet, wo vor 15 Jahren ihre letzten Stunden verbracht haben und ihre unausgeträumten Träume verlassen haben, diejenigen, die hier umgebracht wurden. Während uns von der Mauer ehrliche, unschuldige Augen betrachten, kann man nicht ohne daran zu denken, wie sie sich an diesem kalten Tag im späten Herbst 1991 gefühlt haben, und ob sie gewusst haben, dass sie niemals von dieser Reise zurückkommen werden. Wem haben sie ihren letzten Gedanken geschenkt, wessen Name verklang an ihren Lippen? Das wird für immer ein Rätsel und ein Thema für Spekulation bleiben. Danke ihnen für ihren Mut, für ihre Leben. Danke ihnen für Vukovar und Kroatien.

 

Arbeitszeiten:

Jeden Tag: 10Uhr – 17Uhr

 

Eintritt - 5 kn.

 

Kontakt info:

Ovčara bb

32000 Vukovar

tel: 00385 (0)32 512 345