DAS SCHLOSS ELTZ UND DAS STADTMUSEUM VON VUKOVAR – WERFEN SIE EINEN BLICK IN DIE REICHE GESCHICHTE VUKOVARS

Museen sind die Hüter des Lebens. Innerhalb ihrer Gemäuer, in ihren mystischen Räumen bewahren sie die Vergangenheit vor dem Vergessen. Menschen neigen dazu zu vergessen, und aus diesem Grund bestehen Museen, um uns an vergangene Zeiten, aber auch an unsere Wurzeln, Tradition und Bräuche zu erinnern, daran, wie es einst war, damit wir Vergleiche anstellen können, bewerten, einschätzen, schlussfolgern können. Und um uns selbst, unsere Geschichte und die Geschichte unseres Volkes lieben zu lernen.

Das Schloss Eltz öffnete dem Stadtmuseum Vukovar seine Pforten und schenkte der Stadt das Schloss in all seiner Schönheit und üppigen Pracht, so wie es sich für ein Schloss und ein Museum gehört. Bis dahin war das Schloss das Heim der Grafenfamilie Eltz, aber auch ein imposantes Bauwerk, das die Fantasie der Einwohner Vukovars beflügelte, die einen Blick auf das Innenleben der Gemäuer zu werfen wünschten.

Man sagt, wenn du dir etwas sehr stark erhoffst, dann geht dieser Wunsch auch in Erfüllung. Also bekamen die Einwohner Vukovars ihr Museum in einem Schloss! Wunderschön, einzigartig, unwiederholbar.

Und dann kam das Jahr 1991. Das Schloss wurde zerstört, seiner Kunstwerke beraubt und die Menschen wurden vertrieben und in alle Winde zerstreut.

Liebe und Schönheit wandeln Hand in Hand. Ein großer Teil der Kunstwerke ist zurückgekehrt, das Schloss wurde erneuert und das Stadtmuseum öffnete in all seinem Glanz den Einwohnern seine Tore. Obwohl: Auch in seinem verwundeten, zerstörten Zustand ohne Dach liebten die Einwohner das Schloss, denn auch dermaßen vernichtet rief es sie zu sich, behütete ihre Geschichten, organisierte Begegnungen mit Freunden.

Europa erkannte dies und verlieh dem Museum den Preis Silletto 2016, vor allem wegen dem Bündnis zwischen dem Museum und den Menschen. Weil es nicht zu einem Fremdling wurde, weil es sich sorgte, weil es der Ort ihrer Zusammenkunft war, weil es sie liebte!

Werfen auch Sie aus diesem Grund einen Blick in die lange, stürmische und stolze Geschichte Vukovars und besuchen Sie dieses grandiose Gebäude an den Ufern der Donau!

Stadtmuseum Vukovar

Županijska 2

Tel.: 00385 (0) 032/638-470; -475

E-Mail: abrkic@muzej-vukovar.hr

www.muzej-vukovar.hr

Hrvatska turistička zajednica
Ministarstvo turizma RH
Grad Vukovar
VURA
Hrvatska gospodarska komora
Turistička zajednica Vukovarsko-srijemske županije